Original Idar-Obersteiner Spießbraten

Spießbraten

Zutaten (für ca. 4 Personen):
1 kg ausgebeinter Schweinekamm
Pfeffer
Salz
Zwiebeln

Vorbereitung:
Den ausgebeinten Schweinekamm so zuschneiden, dass man ihn mit den Zwiebeln füllen kann. Das Schweinefleisch mit Pfeffer und Salz würzen, die Zwiebeln zerkleinern und in den Schweinekamm füllen. Danach das Ganze mit einer Wurstkordel zusammenbinden und ca. 24 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Zubereitung:
Den Spießbraten ungefähr zentriert längs auf einen Spieß aufstecken und mit 2 Gabeln feststellen. In das Grillgerät einhängen und ca 1,5 Stunden 2-3 cm vor der Befeuerung, die mit glühenden Buchenholzscheiten gefüllt ist, drehen bis der Braten schön knusprig und braun ist. Den Garzustand kann man auch mit dem von uns angebotenen Grillthermometer kontrollieren.

Während des Grillens tropft ein Teil des Bratensaftes ab. Bei dem von uns angebotenen Vertikalbräter kann man den Bratensaft in einer Saftschale auffangen. Als Beilage empfehlen wir Salat und Quellkartoffeln und ein kühles Bier. Die Quellkartoffeln schmecken am besten, wenn man sie in der Saftschale mit dem Bratensaft unter dem Spießbraten gart.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!